Termine der regulars

Unsere kommenden Aktivitäten im Überblick:

Sa., 6. November 2021Privates regulars-Tasting
Sa., 20. November 2021Fahrt zum Bottle Market 2021
Fr., 10. Dezember 2021Öffentliches regulars-Tasting „Therapeutisches Entkorken: Return to Sebs Trinkreserve“
Fr., 11. Februar 2022Öffentliches regulars-Tasting
Sa., 26. März 2022Fahrt zum Whisky Festival Noord Nederland 2022
Fr., 8. April 2022Öffentliches regulars-Tasting
Sa., 23. April 2022Fahrt zur Whisky Fair 2022
Sa., 28. Mai 2022Fahrt zur Just Whisky 2022
Fr., 10. Juni 2022Öffentliches regulars-Tasting
Fr., 12. August 2022Öffentliches regulars-Tasting
tbd, August 2022Fahrt zum 5. Whiskyfest in Holdorf
Fr., 9. September 2022 ff.Fahrt zum Maltstock 2022
Fr., 14. Oktober 2022Öffentliches regulars-Tasting
Do., 20. Oktober 2022Jahrestag der regulars-Gründung
Sa., 29. Oktober 2022Fahrt zur Aquavitae 2022
Fr., 9. Dezember 2022Öffentliches regulars-Tasting
Tipp: Unseren iCal-Kalender abonnieren und keinen Termin verpassen.


Privates regulars-Tasting

Samstag, 6. November 2021, 19.30 Uhr, in der Buurderee, Großheide

Moin Großheide!
Mit großer Freude hat uns die Anfrage der Burderee für ein privates Whiskytasting erreicht. Und anstatt Euch alternativ dem Angebot des lokalen Supermarkts (für 40 € „Unkostenbeitrag“ vier mehr oder weniger grauselige Einsteiger-Drams zwischen Fleischkühltheke und Käsestand einzunehmen) zu überlassen, organisieren wir für Euch werte ‚Freunde der Burderee‘ nur allzu gern eine angemessenere (Erst)Begegnung mit dem Thema Whisky.

Wer wir sind

Zuerst senden wir beste Grüße! Wir regulars sind ein seit 2012 bestehender, privater und nicht kommerzieller Bund für Whiskyliebhaber*innen aus dem Raum Ostfriesland – mehr über uns erfahrt ihr bei Interesse hier.

Da wir nicht kommerziell agieren, müssen wir niemandem etwas andrehen, was uns nicht selbst voll überzeugt. Und Gewinne erwirtschaften müssen wir auch nicht – weshalb das, was ihr für einen Abend mit uns bezahlt, im Gros direkt in Euren Gläsern landet, anstatt irgendwelche Taschen zu füllen.

Unser Tastingabend

Wir freuen uns auf das gemeinsame Tasting mit Euch – am Abend des 6. November 2021 in der Buurderee, Kuhweg 28, 26532 Großheide. Um 19.30 Uhr starten wir – ihr habt dann bereits gegessen (auf Knoblauch oder allzu Scharfes habt ihr im Idealfall dabei verzichtet), seid ansonsten nüchtern und freut Euch auf zwei bis drei Stunden mit einem Getränk im Glas, dass sich mit anderen Schnäpsen und Bränden so gar nicht vergleichen lässt – und hoffentlich auf Eure Begeisterung stößt.

Wir freuen uns einen Abend lang auf besondere Genüsse im Glas – und auf Euch!

Das Programm

In aller gebotenen Kürze führt Euer Referent aus, worum es sich bei Whisky genau handelt, wie dieser hergestellt wird und warum es allen Grund gibt, sein Herz total an diese ganz besondere Spirituose zu verschenken. Im Verlauf des Abends werdet ihr dann insgesamt sechs Whiskys verkosten – vom zarten „Einsteigerwhisky“ bishin zur starken und aromenintensiven Abfüllung in Fassstärke. Durch die Bank handelt es sich dabei um Malt Whiskies – genauer um Single Malts bester Qualität.

Euer Referent

Durch den Abend führt Euch Seb Bley:

2009 hat Seb ersten ernsthaften Kontakt zu Single Malt, er infiziert sich instantan mit dem Whiskyvirus. 2012 initiiert der Leeraner die Gründung der regulars, seitdem verantwortet er die Organisation des ostfriesischen Whiskybundes. Mehr als 3.000 verkostete Whiskys sowie viele besuchte und selbst organisierte Whiskyveranstaltungen lassen Sebs Passion heute stärker lodern denn je.

Nun noch zur alles entscheidenden Frage: was gibt’s zu trinken?

Am schönsten für uns ist, Euch mit den Drams des Abends überraschen zu dürfen. Falls ihr Euch jedoch vorab informieren möchtet, sind im Folgenden die Whiskys des Tastings ausklappbar versteckt:

Die Drams des Tastings

Zu guter Letzt: das Kleingedruckte

Für einen schönen Abend schließen wir regulars ebenso wie Hermann Manot als verantwortlicher Veranstalter Menschenverächter*innen und Menschenverächter*innen Duldende von unseren Veranstaltungen explizit aus. Mitglieder wie Sympathisant*innen von AfD, AWG Leer & Co. sind daher von Ticketerwerb und Zugang zum Tasting ausgeschlossen.

Weiter setzen wir auf verantwortungsvollen Genuss: wir bitten, nicht berauscht zum Tasting zu erscheinen, nicht überzukonsumieren und erwarten, dass unsere Gäste nach dem Alkoholgenuss keinesfalls selbst fahren.

Tickets sind von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen. Sollte jemand nach seiner Anmeldung verhindert sein, werden ihr/ihm die Whiskys des Tastings nach der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Bei Absage oder Verlegung der Veranstaltung erfolgt keine Reisekostenerstattung.

Wir freuen uns riesig auf einen tollen Abend mit Euch!

Solltet ihr in der Zwischenzeit Fragen oder Wünsche haben: schreibt uns gern, wir sind für Euch da. Ansonsten sehen wir uns im November und verbleiben bis dahin mit einem herzlichen „slàinte mhath“!

Eure regulars



Fahrt zum Bottle Market 2021

Samstag, 20. November 2021, in der Messe Bremen, Halle 7

Das Heimspiel im Whiskymessenkalender: am Jahresende reisen wir gern zum gemütlichen Bottle Market nach Bremen – klassischerweise per Bahn am Messesamstag.

Hier ein Beitrag über unseren Besuch des Bottle Market in 2018.

BOTTLE MARKET 2018 – Whisk(e)y, Tastings und Genuss

Infos zur Messe: bottle-market.de

Hast du Interesse, dich uns bei dieser Messefahrt anzuschließen? Schreibe uns!



Öffentliches regulars-Tasting „Therapeutisches Entkorken: Return to Sebs Trinkreserve“

Freitag, 10. Dezember 2021, 19.30 Uhr, im Schützenhaus Loga

Moin ihr,
ich liebe es, neue Whiskys zu probieren. Mich immer weiter voranzutasten und auch nach mehr als einer Dekade intensiver Beschäftigung mit tollen Malts und Blends nach wie vor überrascht sein und begeistert werden zu können. Das mache ich aus Kosten- wie auch Leberschutzgründen zumeist durch das Verkosten von Samples, also kleinen Quantitäten der jeweiligen Abfüllungen.

Aber hier und da fällt mir dann ein Whisk(e)y in den Schoß, der mich so begeistert, dass ich eine Flasche davon kaufe. Oder im Fall vergriffener Abfüllungen auch ertausche oder im Ausnahmefall gar ersteigere.

Und weil ich einerseits traditionell stets einen wahren ‚Samplestau‘ vor mir her schiebe und andererseits eine böse Flaschenaufreißhemmung habe (über das Dilemma von ‚trinken heißt ja danach nicht mehr haben‘ habe ich hier mal ein Stück Text geschrieben), sind (offene) Whiskyflaschen in meinen Schränken eine absolute Seltenheit.

Im Oktober 2020 habe ich daraus, meinem Angstgegner Korken ins Auge zu blicken eine öffentliche therapeutische Sitzung gemacht, indem ich mit 25 Gästen im Rahmen eines wunderbaren öffentlichen Tastings ein paar Flaschen aus vielen Jahren Vorratshaltung geöffnet und wir diese gemeinsam genossen haben. Und das war klasse!

Einerseits mach(t)en die gemeinsame Freude an den Drams und noch heute die Erinnerung daran allemal den vermeintlichen Verlust wett, andererseits kann ich konstatieren, dass in der Trinkreserve noch ein paar Flaschen übrig geblieben sind, ich also weiterhin nicht zu verdursten drohe.

Also mehr davon? Mehr davon!

Und so habe ich mich dazu durchgerungen, eine zweite Sitzung anzuberaumen: sechs besondere Whiskys sind gewählt und wenn ihr mit mir Freude an deren Genuss haben möchtet, sehen wir uns herzlich gern zur zweiten Ausgabe des ‚Therapeutischen Entkorkens‘. 🙂

Das kostet erneut Überwindung … aber Seb schickt sich an, ein paar schöne Flaschen aus fast zwölf Jahren Ansammelei zu öffnen.

Hört mich zähneklappern, jammern und stöhnen, aber danach hoffentlich entdecken, dass die Kaufentscheide von einst die richtigen waren. Und lasst mein Verlustangstwimmern kollektiv in gutturalen Geräuschen der Verzückung untergehen, falls Euch das Ausgeschenkte zu begeistern vermag. 😉

Nun aber genug der Prosa …

Liebe Freunde der regulars, ich bin Seb, 38 Jahre alt und seit 2009 whiskyverrückt. Ich habe mehr als 3.000 Whiskys probiert und ein paar derer, die mir aus diesen oder jenen Gründen (von denen ich herzlich gern erzählen werde) besonders gefallen haben, reißen wir gemeinsam auf, wenn ihr mögt. Die älteste Abfüllung unseres Tastings habe ich 2012 erworben, alle Whiskys des Abends (mit einer NAS-Ausnahme, für die ich das nur vermuten kann) wurden vor der Jahrtausendwende destilliert, wir verkosten einen Whisky aus einer seit fast 25 Jahren geschlossenen ‚Lost Distillery‘ und die vermeintlich begehrteste zum Ausschank gelangende Flasche lässt sich heute im Sekundärmarkt nur noch für 600 €+ erwerben. Ich hoffe, meine Auswahl wird Euch überzeugen.

Ich freue mich darauf, Euch mit den Abfüllungen dieses Abends überraschen zu dürfen. Sollte jedoch der dringliche Wunsch vorhanden sein, die Drams vorher einzusehen, sind diese im Folgenden ausklappbar versteckt:

Die Drams des Abends


Seid dabei!

Und nun kommt ihr – bzw. nun kommen Eure Reservierungswünsche für unser öffentliches Tasting „Therapeutisches Entkorken: Return to Sebs Trinkreserve“: Tickets können zum regulars-Selbstkosten-Stückpreis von 58 € hier reserviert werden. Dieses Tasting ist ausverkauft.



Öffentliche regulars-Tastings

Jeweils am zweiten Freitag eines geraden Monats, 19.30 Uhr, im Schützenhaus Loga

Moin auch,
unsere Veranstaltungsreihe öffentlicher Tastings ist gleichermaßen für interessierte Einsteiger*innen wie auch begeisterte Genießer*innen ausgelegt. Wir widmen uns genussvoll tollen Whiskys aus ganz unterschiedlichen thematischen Blickwinkeln – der Gemütlichkeit zuliebe mit nie mehr als 25 Teilnehmer*innen.

Die öffentlichen Tastingabende finden zweimonatlich im Schützenhaus Loga statt.

Hier finden sich Nachberichte zu den vergangenen Tastingabenden sowie Detailinformationen zum nächsten Tasting.

Das Ticketing startet jeweils rund zwei Monate im Voraus. Erfahrungsgemäß verkaufen sich die Veranstaltungen binnen weniger Tage aus, deshalb unser Tipp: tritt unserem Tastingverteiler bei und du erhältst zukünftig direkt bei Ticketingstart eine E-Mail-Benachrichtigung.

Wir freuen uns auf dich!
Die regulars



Fahrt zum Whisky Festival Noord Nederland 2022

Samstag, 26. März 2022, in Groningen (NL)

Das WFNN ist eine ziemlich entspannte Whiskymesse. 2017 haben wir diese bereits einmal besucht: in einer entweihten Kirche, der Aa-Kerk von Groningen, hatten einige Aussteller Platz gefunden und durch ein Kirchenschiff zu wandern und dabei Whisky verkosten zu können, hatte schon ein ganz besonderes Flair.

Whisky Festival Noord Nederland Entree

Für 2022 ist eine neue Location vorgesehen: am Rande von Groningen wird mit dem 15. WFNN eine Jubiläumsausgabe geplant, für welche ein besonderes Programm aufgestellt wird. Wir sind gespannt – und dabei … 🙂

Infos zur Messe: wfnn.nl

Hast du Interesse, dich uns bei dieser Messefahrt anzuschließen? Schreibe uns!



Fahrt zur Whisky Fair 2022

Samstag, 23. April 2022, in der Josef-Kohlmaier-Halle, Limburg an der Lahn

Die größte und wichtigste deutsche Whiskymesse mit vielen exklusiven Abfüllungen und internationalem Publikum. Leider stets tendenziell überlaufen, aber hey – ein Besuch in diesem Whiskymekka lohnt jede Anstrengung.

Nach dem COVID-19-bedingten Ausfall in 2020 als auch 2021 freuen wir uns für 2022 auf einen neuerlichen Besuch der deutschen Whiskyleitmesse.

Hier ein Beitrag über unseren letzten Besuch der Whisky Fair in 2019.

Limburg Whiskyfair 2019

Infos zur Messe: whiskyfair.de

Hast du Interesse, dich uns bei dieser Messefahrt anzuschließen? Schreibe uns!



Fahrt zur Just Whisky 2022

Samstag, 28. Mai 2022, im Zentrum Altenberg, Oberhausen

Der Titel der gemütlichsten Whiskymesse in unserem Reisekalender gebührt wohl zweifelsfrei der Just Whisky: in Biergartenatmosphäre lässt sich hier ein wunderbarer Messetag verbringen.

Hier ein Beitrag über unseren Besuch der letzten Just Whisky in 2019.

Infos zur Messe: justwhiskyoberhausen.de

Hast du Interesse, dich uns bei dieser Messefahrt anzuschließen? Schreibe uns!



Fahrt zum 5. Whiskyfest in Holdorf

tbd, August 2022, in der Schützenhalle Holdorf

Dreitägiges Whiskyevent von Peter Ostendorf (SSMC No. 42).

Die Hausregel: „stelle eine leckere Flasche Whisky auf die Bar, alle anderen tun dasselbe (de facto bringen die meisten dann doch eher zwei oder drei Abfüllungen für die Bar mit) – und dann bediene man sich ein Wochenende lang beim gemeinsamen Drammen, wo man mag“.

Hier ein Beitrag über unseren letzten Besuch des Whiskyfest Holdorf in 2019.

80 Flaschen umfasste die Holdorfsche Whiskybar in 2018 – eine Vielfalt als Grund zur Freude nicht nur für Thomas H. (links, leider mittlerweile von uns gegangen) und Organisator Peter Ostendorf.

Der Organisationsthread (inkl. Infos zum Rahmenprogramm) findet sich beizeiten im Cutty-Forum.

Hast du Interesse, dich uns bei diesem Eventbesuch anzuschließen? Schreibe uns!



Fahrt zum Maltstock 2022

Freitag, 9. September 2022 – Sonntag, 11. September 2022, im Het Buitencentrum, Overasselt (NL)

Maltstock beschreibt sich als „relaxed Whisky weekend“ und ist eines der wenigen Whiskyevents mit Besucher*innen und Multiplikator*innen der Szene aus aller Welt.

Maltstock is a relaxed Whisky weekend. We start Friday afternoon, and everybody stays on site until Sunday after breakfast. We have accommodation on site, so you don’t have to go anywhere. Because we don’t have sessions of just a few hours, there’s plenty of time to just sit down and enjoy great whisky. And meet old and new friends. Relaxed isn’t it?

Maltstock 2019, the relaxed whisky weekend

Hier ein Beitrag über unseren letzten Maltstock-Besuch in 2021.

Organisation und Infos: maltstock.com

Hast du Interesse, dich uns bei diesem Eventbesuch anzuschließen? Schreibe uns!



Jahrestag der regulars-Gründung

Donnerstag, 20. Oktober 2022
Foto vom 1. regulars-Treffen am 20. Oktober 2012, v.l.n.r.: Willy (Gondrikeshem), Horst (whisho), Stefan (saw), Kevin (Leorin) und Seb (ted.striker)

Lang, lang ist’s her: am 20. Oktober 2012 trafen sich die regulars zum allerersten Mal.

Darauf stoßen wir an – vielleicht mit einem der Drams vom ersten Treff?



Fahrt zur Aquavitae 2022

Samstag, 29. Oktober 2022, in der Stadthalle, Mülheim an der Ruhr

Die aus unserer Sicht schönste deutsche Whiskymesse – die jährliche „Klassenfahrt“ dorthin ist ein Muss.

Hier ein Beitrag über unseren letzten Besuch der Aquavitae in 2019.

Aquavitae 2019, Stadthalle Mülheim a.d. Ruhr

Infos zur Messe: whiskymesse.eu

Hast du Interesse, dich uns bei dieser Messefahrt anzuschließen? Schreibe uns!