Der regulars-Muck

Was braucht die genussorientierte Ostfries*in
so je nach Tageszeit zum Glück?

– Tee oder Whisky!

Die Liebe zu diesen zwei Lebenselixieren sowie unserer Region bringt unser Muck (plattdeutsch für Becher) zum Ausdruck. Und auch für Butenostfreesen, also uns zugeneigte Genießer*innen aus dem Rest der Republik und darüber hinaus, ist unser Muck ein ausdrucksstarker Begleiter.

Jetzt wären wir regulars nicht wir, würden wir eine beliebige ‚Fototasse‘ oder ähnliches in die Welt setzen. Und so ist der Muck etwas ganz Besonderes geworden: er wird in ganz klassischer Form großteils in Handarbeit hergestellt.

Dürfen wir vorstellen?

Die Vorderseite des regulars-Mucks

Die Grundfarbe ist – na logisch – das freundlich-gediegene regulars-Blau. Die Trinklippe als auch die Innenseite des Mucks sind ganz klassisch rein weiß emailliert.

Der Clou ist der hochqualitative, eingebrannte Siebdruck. Die Rechtshänder unter Euch zeigen damit jedem Gegenüber klar die eigenen flüssigen Genusspräferenzen – sowie die unverkennbare Ostfriesland-Silhouette als Teil des regulars-Logos. Linkshänder dürfen sich daran selbst erfreuen und spiegeln der Außenwelt die Antwort auf die Frage, ob und wo Whisky in Ostfriesland seinen festen Platz hat.

Die Rückseite des regulars-Mucks

Der kann was.

Nervige oder unpraktische Tassen und Becher kennen wir alle zur Genüge, oder? Der Henkel des regulars-Mucks hat eine optimale Form und Größe und kann perfekt in der Hand gehalten werden, ohne dass man Gefahr liefe, sich die Finger einzuklemmen. Weiter verfügt er über eine nach außen gewölbte Trinklippe, sodass jeder Schluck Freude macht.

Handarbeit, die man sieht.

Unser Muck wird nicht automatisiert gefertigt, sondern mit einem großen Anteil traditioneller Handarbeit hergestellt. Jedes Exemplar ist daher ein Unikat. Alle Exemplare weisen unterschiedliche Aufhängepunkte vom Brennvorgang, kleine Unebenheiten in der Glasur und individuelle Abweichungen der Linie am Übergang zum Rand dar – als Ergebnis echter Handarbeit.

Auf die Größe kommt es an.

Lange haben wir uns über die perfekte Größe für unseren Muck Gedanken gemacht: voluminöse Kaffeehumpen sind Usus in unseren Schränken, für die gediegene Teezeremonie stehen bei den meisten von uns Porzellan-Kopkes bereit. Unser Muck siedelt sich dazwischen an: er fasst bis an die Ohren gefüllt 285 ml, wiegt 150 g und ist mit seinen 83 x 118 x 80 mm (H x B x ⌀) perfekt für einen ausgiebigen Teeschluck (oder einen Viertelliter anderen Heiß- oder Kaltgetränks) geeignet.

Wie kommt man zu so einer Idee?

Wir regulars teilen unsere Liebe zum Whisky seit Jahren mit interessierten Genießer*innen, beispielsweise bei unseren öffentlichen Tastings. Und haben eigentlich nur nach einer besonderen persönlichen Aufmerksamkeit für unsere Gastreferenten gesucht, die uns tolle Abende bescheren, ohne dafür irgendwie entschädigt zu werden.

Die Idee mit einem ‚recht ostfreesk Muck‘ kam auf und entwickelte sich zum oben gezeigten Ergebnis. Am Ende war uns klar: „der ist zu schön, da drin steckt zu viel Aufwand, um den nur ganz wenige Mal im Jahr an Gäste zu verschenken!“. Also haben wir uns blindlings in finanzielle Risiken gestürzt und eine größere Menge davon zur Produktion in Auftrag gegeben.

Also: den kann man kaufen – und der kost’ nicht die Welt!

Gemäß unseres Credos ‚Was wir machen, machen wir aus Spaß an der Freude und strikt nicht kommerziell‘ möchten wir mit dem Muck kein Geld verdienen. Wir bieten ihn Interessent*innen schlicht zum Produktionspreis von 8,50 € an und freuen uns, wenn ihr Euch für unseren Muck ebenso begeistern könnt wie wir. 🙂

Gut Ding will Weile haben.

Der Muck befindet sich aktuell in der (Vor)Produktion. Und die wird etwas dauern. Uns wurde zugesichtert, dass uns der Muck kurz vor dem Weihnachtsfest erreichen wird, nämlich am 8. Dezember 2020. Wir geben bei Erhalt alles, damit unsere Besteller*innen ihn pünktlich zu den Festtagen abholen können bzw. geliefert bekommen.
Wir hoffen, ihr teilt bis dahin unsere Vorfreude … und nun seid ihr dran!

Lust bekommen, unseren Muck zu bestellen? Denn man los:

    Dein Name:

    Deine E-Mail-Adresse:

    Ich möchte regulars-Muck(s) zum Stückpreis von 8,50 € bestellen und nach Absprache in Leer abholen (aufpreisfrei)als DHL Paket zugeschickt bekommen (zzgl. 5,30 €).

    An welche Anschrift soll deine Bestellung versandt werden?