Öffentliches regulars-Tasting „Ein Hoch auf die Volljährigkeit – Endlich 18!“


Termin Details


Moin ihr,
die 18 ist eine besondere Zahl für uns alle. Volljährig werden! (Für die meisten) Endlich unbegleitet Auto fahren, legal nächtelang durch die Clubs ziehen und über den bisher heimlichen Zugriff auf das meist beschränkte elterliche Barfach hinaus Erfahrungen mit der ganzen Bandbreite an Alkoholika in der Welt da draußen machen können.

Das waren noch Zeiten: auch der Referent dieses Tastings war mal 18 …

Bis man sich von den beliebten Jugendsünden á la Jim, Jack und Johnnie kuriert hat und zum Thema Whisky einen ernsthaften Zugang sucht, dauert es dann im Regelfall noch eine ganze Weile.

Aber die Zahl 18 hat auch für Whiskygenießer eine Bedeutung. Whiskys mit einer Reifungszeit von 18 Jahren gehören zu den höherwertigen Originalabfüllungen vieler Brennereien – und in einer Zeit, wo ältere Whiskys durch starke Marktnachfrage knapp werden und immer jüngere Abfüllungen mit oder ohne Altersangabe herausgebracht werden, ist es umso schöner, sich an ein paar Drams klammern zu können, die durch ihre Altersangabe klar ansagen: in dieser Flasche steckt das Ergebnis aus fast zwei Dekaden Reifungszeit. Dieser Whisky wurde nicht ohne Alter, mit 10, 12 oder 15 Jahren abgefüllt – nein, die Fässer für diese Abfüllung wurden durch die Brennerei wieder und wieder verkostet und entschieden, dass sie gut genug seien, so lange zu reifen, um 18-jährig abgefüllt zu werden.

Wir haben eine Spur – und der gehen wir nach!

Während wir ansonsten vielleicht auf uns mit 18 zurückschauen gibt es nun die Möglichkeit, den Blick nach vorn zu richten und sich auf sechs ‚18-jährige‘ zu freuen: in unserem Februartasting möchte unser Referent und regular Fanjoscha Bieder Euch in die spannende Welt 18-jähriger Whisky-Originalabfüllungen einladen. Seine sechs persönlichen Lieblinge dieser Altersstufe aus vielen vorverkosteten Abfüllungen hat er zu einem spannenden Lineup zusammengestellt, welches für einen genussreichen Abend bürgt.

Joschie ist dem usquebaugh schon seit 2001 verfallen. Der Leeraner gilt zwar als Deanston-Fanboy und Mackmyra-Maniac – doch verehrt er Whiskys aus sämtlichen Ecken Schottlands wie auch dem Rest der (Whisky)Welt.

Freut Euch auf ein paar kurzweilige Stunden, lasst Euch von einem Referenten mit viel Herzblut über die ausgeschenkten Whiskys informieren und entdeckt gemeinsam mit uns, was in Summe 108 Jahre gereiften Destillats im Glas zu bieten haben.

Joschie freut sich darauf, Euch mit den Abfüllungen dieses Abends überraschen zu dürfen. Sollte jedoch der dringliche Wunsch vorhanden sein, die Drams vorher einzusehen, sind diese im Folgenden ausklappbar versteckt:

Dieser Tastingabend ist wie stets bei uns (der gemütlichen Atmosphäre zuliebe) auf 25 Teilnehmer*innen limitiert.

Je nach Pandemielage werden wir uns vor Ort im Schützenhaus Loga sehen – sollte das jedoch nicht möglich oder geboten sein, werden wir das Tasting alle zusammen in Form eines Video-Livestreams abhalten. Als oberste Prämisse gilt: wir lassen uns einen gemeinsamen Abend mit tollen Whiskys keinesfalls nehmen, handeln jedoch ebenfalls verantwortungsvoll – sprich: wir werden uns am 12. Februar 2021 sehen – so oder so.

Seid dabei!

Und nun kommt ihr – bzw. nun kommen Eure Reservierungswünsche für unser öffentliches Tasting „Ein Hoch auf die Volljährigkeit – Endlich 18!“: Tickets können zum Selbstkosten-Stückpreis von 40 € hier reserviert werden. Dieses Tasting ist ausverkauft.

Wir freuen uns auf Euch!
Seb, Joschie und die regulars