Öffent­liches regu­lars-Tas­ting
„Et kütt ’n Drämm­che uss Brühl –
Ei­gen­ab­füll­un­gen aus dem Brüh­ler Whis­ky­haus“


Termin Details


Das rheinländische Städtchen Brühl, gelegen zwischen Köln und Bonn, ist Zuhause nicht nur eines bekannten Freizeitparks, sondern auch des „Brühler Whiskyhaus“.
Der auch bei Whiskygenießern außerhalb Nordrhein-Westfalens bekannte und geschätzte Laden mit angeschlossenem Online-Versandhandel führt mehr als 1.200 verschiedene Whiskyabfüllungen.

Und da Inhaber Marco Bonn – rheinländisch-prototypisch stets bester Laune – sich mit Ladengeschäft und Versandhandel noch nicht ausgelastet genug sah, bringt er seit einigen Jahren unter dem Namen „A Dream of Scotland“ Whisky-Eigenabfüllungen heraus – mit denen er sich bundesweit einen Namen gemacht hat.

Wir regulars freuen uns sehr, 2019 – im Jahr des zehnjährigen Bestehens des Brühler Whiskyhauses – einen Tastingabend mit sechs dieser speziellen Eigenabfüllungen, deren Fässer allesamt von Marco Bonn persönlich ausgewählt wurden, veranstalten zu können.

Und damit nicht genug: nicht nur ein paar Flaschen tollen Whiskies treten ihre Reisen ’gen Ostfriesland an: unser Referent für diesen Abend, Friedel ‚Smösch‘ Schmitz, ist Mitarbeiter des Brühler Whiskyhauses und dem schottischen Lebenswasser selbst seit über 25 Jahren hoffnungslos verfallen.

Mehr als 1.200 Whiskies, dazu Rum, Cognac, Gin und Grappa: Friedel ‚Smösch‘ Schmitz’ Arbeitsstätte ist Hort einer gewaltigen Spirituosenauswahl.

Friedel wird uns die sechs Abfüllungen des Abends und sicherlich einige Döntjes darüber, wie man als unabhängiger Abfüller in schottischen Lagerhäusern nach besonderen Whiskies stöbert, präsentieren.

Wir sind dankbar, ihn für diesen Tastingabend bei uns im WUZ begrüßen zu dürfen – denn unser Referent verbringt schlichtweg ein Urlaubswochenende in Leer und moderiert diesen Abend ehrenamtlich.

Dieses ist ein öffentliches regulars-Tasting, es ist wie stets bei uns der Gemütlichkeit zuliebe auf 25 Teilnehmer limitiert. Der Ticketpreis beträgt 39 € pro Person – reine Selbstkosten, die Veranstaltung ist nicht kommerziell.

Am schönsten für uns ist, Euch mit den Drams des Abends überraschen zu dürfen. Falls ihr Euch jedoch vorab informieren möchtet, sind im Folgenden die Whiskies des Tastings ausklappbar versteckt:

 

Dieses Tasting ist leider bereits ausverkauft.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch und ein paar tollen Whiskies!
Die regulars